Module

C-Core
(Haupteinheit)

C-Gate
(Kommunikationseinheit)

C-Touch
(Kommunikationseinheit mit Touchscreen)

C-Core RFID
(RFID-Leser integriert in C-Core)

C-Access
(RFID-Antenne)

C-Core Bluetooth
(Bluetooth-Modul integriert in C-Core)

C-Intac
(Tankkarten- / Fahrzeug-schlüsselerkennung)


Die sieben Module von CBox-Modulo können für den jeweiligen Anwendungsbereich individuell kombiniert werden, so z. B. für Pool- oder CarSharing-/CarRental-Fahrzeuge, für offene oder geschlossene Nutzergruppen, stationsbasierte oder One-way Projekte usw. Der Fahrzeugzutritt ist mit RFID-Karten oder Smartphones möglich, basierend auf Reservierungen, gespeicherten Zutrittslisten oder Instant-Access.

Durch die Kombination der Module können Sie Ihre präferierten Optionen wählen betreffend:

  • Fahrzeugzugriff
  • Kommunikation
  • User Interface
  • Kontrolle von Tank-/Parkkarten und Fahrzeugschlüssel

C-Core (Haupteinheit)

C-Core (Haupteinheit)

CCore ist die Haupteinheit, welche bei allen Modulkombinationen zum Einsatz kommt. Alle anderen Module werden in diese integriert oder an diese angeschlossen. 

Spezifikationen:

  • leistungsfähiger ARM Prozessor
  • 2 USB-Anschlüsse (für C-Gate/C-Touch und für ein Smartphone oder Memory Stick)
  • 16 MB Flash Speicher
  • universelle Ausgänge für Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
  • analoge und digitale Eingänge
  • Anschluss für die kombinierte Tankkarten-/Fahrzeugschlüsselerkennung
  • Anschluss für die Kartenleserantenne C-Access
  • niedriger Stromverbrauch
  • 2 CAN-Transceivers
  • Temperaturbereich: C-Core: -40 bis +85 °C, C-Gate: -30 bis +85 °C, C-Touch: -20 bis +80 °C
  • Beschleunigungssensor
  • Spannungsbereich: 6-28V (z.B. für Lastwagen)

Der intelligente Hauptstecker CCore-Jumper beinhaltet alle fahrzeugspezifischen Anpassungen. Fernbedienungsprints können bei Bedarf in diesen Stecker verbaut werden. Die integrierten Klemmen ermöglichen einen einfachen Anschluss an alle Fahrzeugmodelle. 

C-Touch (Kommunikationseinheit mit Touchscreen)

C-Touch (Kommunikationseinheit mit Touchscreen)

Das Modul C-Touch ermöglicht die Führung des Kunden durch verschiedene Prozesse (z.B. PIN-Eingabe, Veränderung der Reservierungszeiten, Fragen z.B. zu Sauberkeit und Schäden) und informiert über aktuelle Reservierungsdaten und nötige Aktionen (z. B. Tanken, Einstecken bei Elektrofahrzeugen, usw.). Zudem ist eine Freisprecheinrichtung integriert, welche eine Sprachverbindung zu Ihrem Kundenzentrum herstellt. Der Touchscreen kann an verschiedenen Stellen im Fahrzeug platziert werden.

  • Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung
  • 3G-Modul
  • GPS/GLONASS Empfänger
  • Antenne für Mobilfunk und GPS
  • Freisprecheinrichtung
  • ARM Prozessor
  • 16 MB Speicher

C-Gate (Kommunikationseinheit)

C-Gate (Kommunikationseinheit)

Bei der Nutzung ohne Touch-Screen kommt das das Modul C-Gate zum Einsatz.

  • 3G-Modul
  • GPS/GLONASS Empfänger
  • Antenne für Mobilfunk und GPS

C-Core RFID / C-Access (RFID-Leser / Antenne)

C-Core RFID / C-Access (RFID-Leser / Antenne)

Der Kartenleser wird an die Frontscheibe geklebt. Er beinhaltet eine mehrfarbige LED (rot/grün/gelb). C-Core RFID ist ein Niederstrom-Multi-Standard-Kartenleser. Er wird in der Haupteinheit platziert.

Folgende RFID-Kartentypen können gelesen werden: 

  • ISO 14443A
  • ISO 14443B
  • ISO 15693
  • NFC
  • Hitag 1
  • HitagS
  • Mifare
  • Calypso
  • andere Kartentypen auf Anfrage

C-Intac (Tankkarten- / Fahrzeugschlüsselerkennung)

C-Intac (Tankkarten- / Fahrzeugschlüsselerkennung)

Das Modul C-Intac überwacht die Verwendung der Tank- bzw. Parkkarten und stellt sicher, dass die richtigen Karten bei Fahrtende wieder im Gerät sind. Anderenfalls wird ein Alarm abgesetzt. 

Ist die Option „Schlüsselerkennung“ aktiviert, muss bei Fahrtende der Fahrzeugschlüssel im Fahrzeug in die entsprechende Halterung eingesteckt werden. Nur dann kann das Fahrzeug mit der Karte bzw. dem Mobiltelefon geschlossen werden. So wird sichergestellt, dass der Fahrer den Fahrzeugschlüssel nach Fahrtende nicht versehentlich mitnimmt. Die Prüfung der Karten und des Schlüssels erfolgt über RFID-Tags.

C-Bluetooth (Bluetooth-Modul)

C-Bluetooth (Bluetooth-Modul)

Mit dem Modul C-Core Bluetooth wird die Berechtigung zur Nutzung des Fahrzeuges über eine App an das Smartphone des berechtigten Fahrers übertragen. Ist der Fahrer beim Fahrzeug, werden die entsprechenden Daten an CBox-Modulo übermittelt und das Fahrzeug lässt sich auf Knopfdruck öffnen bzw. schliessen. Und natürlich können die Daten der Fahrt wieder über das Smartphone an die Zentrale zur Weiterbearbeitung übertragen werden. Diese Option kann auch in Verbindung mit dem Mobilfunknetz eingesetzt werden.

Das Bluetooth-Modul erfüllt den BT4.1-Standard (low energy). Das Modul ist in der Haupteinheit CCore platziert.